FREIWILLIGE FEUERWEHR DROCHTERSEN
- ORTSFEUERWEHR DROCHTERSEN -
Zurück

Personensuche

Einsatz-Nr.: 13/2021

Alarmierung: 01.04.2021, 18:53 Uhr

Einsatzort: Drochtersen

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, HLF 20/20, MTW

Am 01.04.2021 wurde bei der Polizei ein achtjähriges Mädchen als vermisst gemeldet. Als letzter Sichtungsort wurde die Sietwender Straße in Drochtersen angegeben, woraufhin die Ortsfeuerwehr Drochtersen um 18:53 Uhr zur Personensuche alarmiert wurde. Ebenfalls wurden die Ortsfeuerwehr Dornbusch, die Johanniter-Rettungshundestaffel sowie zwei Polizeihubschrauber hinzugezogen.

Nach Einteilung der Suchgebiete erfolgte eine weiträumige Suche in den Ortsteilen Drochtersen, Gauensiek, Nindorf und Dornbusch.

Nachdem das vermisste Mädchen gegen 19:50 Uhr von einem Polizeihubschrauber in Bützfleth wohlauf aufgefunden wurde, konnte der Einsatz für die Feuerwehreinsatzkräfte beendet werden.