FREIWILLIGE FEUERWEHR DROCHTERSEN
- ORTSFEUERWEHR DROCHTERSEN -
Zurück

Feuer, brennt Küche

Einsatz-Nr.: 23/2021

Alarmierung: 03.05.2021, 20:24 Uhr

Einsatzort: Zur Wettern, Drochtersen

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, HLF 20/20, MTW

Feuer in einem Mehrfamilienhaus lautete die erste Einsatzmeldung, zu der am 03.05.2021 um 20:24 Uhr die Ortsfeuerwehren Drochtersen, Drochtersermoor und Assel alarmiert wurden.

Nachbarn bemerkten die piependen Rauchmelder und Rauch im Obergeschoss des Wohnhauses und alarmierten die Feuerwehr. Nachdem der Wohnungsinhaber den Brand in seiner Küche bemerkte unternahm er zunächst noch selbst einen Löschversuch mit Wassereimern, welches jedoch aufgrund der starken Verrauchung scheiterte.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten bereits alle Bewohner ihre Wohnungen verlassen und der Rauch sich in der gesamten Wohnung sowie im Treppenraum ausgebreitet. Durch einen mit schweren Atemschutzgeräten ausgerüsteten Angriffstrupp konnte der Brand schnell gelöscht werden. Verursacht wurde das Feuer durch Essen auf dem Herd. Der Treppenraum und die betroffene Wohnung wurden mittels Druckbelüfter entraucht. Die betroffene Wohnung wurde aufgrund Verrußung und beschädigter Elektrik für unbewohnbar erklärt. Alle anderen Bewohner konnten nach einer Überprüfung wieder in ihre Wohnungen.